Aktuelle Neuigkeiten

02.01.2020
[-]

Save the date - Terminankündigungen 2020

Folgende Termine für 2020 können Sie sich vormerken. Weitere Informationen folgen zur gegebener Zeit:

23. Juni 2020
19:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Förderverein für die Religionskundliche Sammlung und das Fachgebiet Religionswissenschaft in Marburg e.V.

02. Dezember 2020
18:00 Uhr
Festlicher Museumabend in der Religionskundlichen Sammlung Marburg

07.12.2019
[-]

FöReMa unterstützt Publikationen

Folgende Publikationen wurden 2019 von FöReMa unterstützt:

Celica Fitz, Anna Matter, Johanna Osse und Lea Diehl (Hg.)
SinnRäume. Einblicke in gelebte Religiosität in Deutschland
Begleitband zur Ausstellung
Veröffentlichungen der Religionskundlichen Sammlung der Philipps-Universität Marburg, Bd.8, 2018.

https://www.uni-marburg.de/de/fb03/ivk/fachgebiete/religionswissenschaft/bilder/sr-marburg-cover-001.jpg/@@images/image/large_sd

Wie wird ein Wohnraum zu einem religiösen Raum? In welcher Form findet religiöse Praxis Zuhause statt? Der Katalog SinnRäume. Einblicke in gelebte Religiosität in Deutschland zeigt anhand von acht Portraits die Pluralität der gegenwärtigen religiösen Landschaft Deutschlands auf: die liberale Jüdin Rahel mit ihrem kulturbezogenen Religionsverständnis, der katholische Pfarrer Thomas in einem Haus voller Erinnerungsobjekte und Reisesouvenirs, Jessica mit ihrem Krishna-Altar im Wohnzimmer, Tabish und seine Familie aus einer Ahmadiyya-Gemeinde im gemeinsamen Gebet, die traditionsbewusste Protestantin Heike in ihrem Garten, die vom Hinduismus beeinflusste Katholikin Esther mit Buddha-Staute, der mit reduziertem Besitz lebende Mitarbeiter einer freikirchlichen Gemeinde Markus und die spirituelle Körpertherapeutin Martina mit immateriellem Raumbegriff.

Anhand zahlreicher Fotografien und Zitate bietet der Katalog zur Sonderausstellung in der Religionskundlichen Sammlung in Marburg Einblicke in private Wohnräume und die Erzählungen der Bewohnerinnen und Bewohner. Er zeigt die Vielfalt der materiellen Ausdrucksformen rezenter Religiosität in Privatraum und Alltag auf, die in der öffentlichen Wahrnehmung kaum Beachtung finden. Der Band basiert auf einem autonomen Forschungs- und Ausstellungsprojekt, in dem Studierende qualitative Interviews führten und aus den Ergebnissen eine religionswissenschaftliche Ausstellung konzipierten. Der Katalog reflektiert die Ausstellung im Blick auf religionswissenschaftliche Raumtheorien, der methodischen Erforschung gelebter Religiosität und Wohnen sowie Möglichkeiten des Ausstellens von Religionen und religionswissenschaftlichen Zugriffen.


Mirko Roth, Doris Decker (Hg.)
Religionen in den Medien - Medien in den Religionen

Botschaften / Ideen / Diskurse
Marburger Religionswissenschaft im Diskurs, Bd. 4, LIT Verlag Berlin (im Erscheinen).

Motiviert durch die Tagung der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) Medien, Materialität, Methoden (2017) haben die Herausgeber*innen in diesem Band Marburger Nachwuchswissenschaftler*innen zusammengebracht. Der Titel verweist auf aktuelle Themenfelder der religionswissenschaftlichen Forschung, die hier unter kulturwissenschaftlichen und religionsästhetischen Perspektiven von den Beitragenden im Rahmen ihrer jeweiligen Forschungsschwerpunkte behandelt werden. Dabei reichen die präsentierten Medienkonzepte von "Religionen in den Medien" bis "Medien in den Religionen" mit Strategien von Westafrika über Marburg bis Indien.

19.10.2019
[-]

Einladung zur Mitgliederversammung am Mittwoch, 06.11.2019, 16 Uhr

Liebe Mitglieder des Fördervereins für die Religionskundliche Sammlung
und das Fachgebiet Religionswissenschaft in Marburg e. V.,

wir laden Sie sehr herzlich zur Mitgliederversammlung
ein. Anträge für die Tagesordnung werden gerne entgegen genommen.

Zeit: Mittwoch, 06.11.2019, 16 Uhr s.t.
Ort:  35037 Marburg, Landgraf-Philipp-Str. 4, 3. Stock

Vorläufige Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Protokollführung
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Genehmigung des Protokolls vom 08.05.2018
5. Bericht des Vorstands
5.1 Diskussion
6. Bericht der Kassenwartin
6.1 Diskussion
7. Entlastung des Vorstands
8. Aktivitäten im vergangenen und kommenden Jahr
9. Verschiedenes und Termine

Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie kommen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Sebastian Murken   Prof. Dr. Edith Franke    Maike Wachs
Vorsitzender                 Stv. Vorsitzende          Schatzmeisterin

Archiv: